Solidaritätspaket von Almo Nature!

Solidaritätspaket von Almo Nature!

In Zeiten von Covid-19 unterstützt das Unternehmen Almo Nature Tierfutternothilfen/Tiertafeln mit Hilfspakten.

Gerade in Zeiten von Covid-19 hat Almo Nature erkannt, dass viele Familien plötzlich ihr Haustier nicht mehr ernähren können und auf Hilfe von Tierschutzorganisationen angewiesen sind.

Das Unternehmen stellt hochwertiges, natürliches Tierfutter für Hunde und Katzen her.

Auch unsere Organisation wurde mit einem sehr großzügigen Hilfspaket beschenkt.

Die Tierfutternothilfe Augsburg e.V. mit all ihren Mitgliedern und die bedürftigen Augsburger Tierbesitzer bedanken sich dafür bei dem Unternehmen Almo Nature https://www.almonature.com/de/

 

 

Die ersten Sachspenden wurden bereits im Juni 2020 an die bedürftigen Tierbesitzer ausgegeben.

Kann mein Haustier COVID-19 bekommen?

VonAntonia WilleAktualisiert am 24. März 2020, 15:05 Uhr

Das Coronavirus legt das Alltagsleben lahm – und auch bei Herrchen und Frauchen wächst die Sorge. Ist eine Infektion von Mensch zu Tier und umgekehrt möglich? Experten haben ihre Zweifel.

7 Schülerinnen aus der 10. Klasse von der Realschule Christoph-von-Schmid-Schule in Thannhausen haben für die Tiefutternothilfe im Zuge eines Schulprojektes gesammelt und gespendet!!!

Mit einer großartigen Spendenaktion haben 7 Schülerinnen aus der Klasse 10 der Realschule Christoph-von-Schmid-Schule in Thannhausen Futter und Geld (Pausenverkauf und Geldspenden) in Höhe von 512 Euro im Zuge eines Schluprojektes für die Tierfutternothilfe gesammelt.
Tolle Leistung und herzlichen DANK an alle Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und Schulleitung!!!
https://www.rs-thannhausen.de/

Futterhaus Haunstetten Christbaumaktion

Das Futterhaus in Haunstetten hat zu Weihnachten eine Christbaumaktion zu Gunsten der Tierfutternothilfe gestartet. Zahlreiche Kunden haben für unsere bedürftigen Tiere eingekauft. Herzlichen Dank an die zahlreichen Spender und Kunden vom Futterhaus in Haunstetten. Wir waren bei der Abholung überwältigt von den tollen Sachen 🙂 DANKESCHÖN!!!!

Christabaumaktion Futterhaus Haunstetten

Jeder Cent zählt: Mitarbeiter der UPM Sales GmbH spenden für den guten Zweck

Jeden Monat spenden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UPM Sales GmbH im Rahmen der Centparade einen kleinen Teil ihres Arbeitsentgelts. Das monatliche Gehalt wird dabei auf den vollen Euro abgerundet und die Cent-Beträge fließen in den Sammeltopf. Mit diesem Geld werden soziale Projekte unterstützt.

„In diesem Jahr kamen insgesamt 600 Euro zusammen mit den wir zwei gemeinnützige Vereine in Augsburg unterstützen können“, erklärt Michael Schuschei, Betriebsratsvorsitzender der UPM Sales GmbH in Augsburg. „Für die Kolleginnen und Kollegen ist es monatlich nur ein kleiner Betrag, aber gemeinsam können wir damit viel bewirken.“

Die StadtZeitung präsentiert das Augsburger Weihnachtssingen am Königsplatz

Die StadtZeitung präsentiert das Augsburger Weihnachtssingen am Königsplatz | Tierfutternothilfe

https://www.stadtzeitung.de/augsburg-city/lokales/die-stadtzeitung-praesentiert-das-augsburger-weihnachtssingen-am-koenigsplatz-d106847.htmlAugsburg: Königsplatz | Alle Augsburger, ob jung oder alt, ob hier geboren oder zugereist, sind herzlich eingeladen, Teil des größten Weihnachtschors der Region zu werden. Zusammen mit Prominenten wie Michael Rauscher (DSDS), Anna Strohmayr (Voice of Germany), Maximilian Daum (Elbphilharmonie), Extrachor (Staatstheater Augsburg), Miss Grace (Grace Malone & Sedat Cerimi) und dem Sängerkreis Augsburg singen wir zusammen im Park am Königsplatz Weihnachtslieder. Der Eintritt ist kostenlos. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt mit Essen und Getränken. Außerdem wird es Weihnachtsmützen und Kerzen zu kaufen geben. Zwischen 60 und 90 Minuten wird die Veranstaltung dauern. Während die Stars und Chöre auf der Bühne singen, wird die Hintergrundmusik über Lautsprecher abgespielt. Damit auch alle Zuschauer und Passanten mitsingen können, wird der jeweilige Liedtext auf Monitoren neben der Bühne gezeigt. Alle Einnahmen, die von Mützen, Kerzen, Essen und Getränken generiert werden, kommen wohltätigen Zwecken zugute. Die Kartei der Not, die Tierfutterhilfe Augsburg und der Bunte Kreis werden finanziell mit den Einnahmen dieses Events unterstützt. Text: Augsburg City Stadtzeitung Online

Bild von:

Thorsten Franzisi

 Sport-in-Augsburg https://sport-in-augsburg.de/

Vielen lieben Dank an die Event- und Marketing-Agentur und Veranstalter des “Das große Augsburger Weihnachtssingen 2019”

der Pate dp GmbH, dass auch der Verein Tierfutternothilfe-Augsburg e.V. einen Teil der Spenden bekommt und ihr die Tiere

in und um Augsburg mit der Spende unterstützt.

Von dem Geld kaufen wir Tierfutter und bezuschussen Tierarztkosten

DANKESCHÖN an alle die mitgemacht haben!!!!

Tierheimfest Augsburg 2019

Auch dieses Jahr war die Tierfutternothilfe beim Tierheimfest – Sommerfest am Sonntag, den 29.06.2019 in Augsburg wieder mit dabei!

Mit unserem TFNH – Glücksrad konnten die Besucher sich wieder Preise aus den zahlreichen Spenden aussuchen.

Nicht nur Sachen für Hunde und Katzen, sondern auch Bücher, Gutscheine, Pflanzen u.v.m war zu gewinnen.

Dankeschön an alle die da waren, gespendet und gedreht haben 🙂

Für jeden “Dreh” haben wir für unsere Spendendose 1 Euro bekommen, für den wir wieder Futter kaufen können und unsere ca. 1500 Hunde, Katzen und andere Kleintiere von bedürftigen Personen in und um Augsburg unterstützen können.

 

Futterspende von Goood dog food

Die Tierfutternothilfe ist wie eine Tafel für Hunde. Was genau dahinter steckt, hat uns Kathrin Hellinger von der Tierfutternothilfe Augsburg e.V. erzählt, die wir letztens mit 100 kg Goood unterstützt haben. Schön wars!

#Supportyourlocaltierfutternothilfe – denn diese wichtigen Einrichtungen gibt es in vielen deutschen Städten.

Von Annika Müller Fa. Goood dog food

Mehr dazu:

https://drive.google.com/file/d/10bKubUcQb6m7gjX187IWyxpgCmaf1Z4r/view?ts=5ccad9ce

Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

Der helfende Hase – wir haben gewonnen!

Wir haben uns beim: Der “helfende Hase” Aufruf für 2019 beworben und gewonnen!

Hasenbräu würdigt Organisationen und Einzelpersonen unserer Heimatregion nun mit unserem Ehrenamtspreis ‚Der helfende Hase‘“,  Marketing Manager Max Lenz von Hasen-Bräu.

Der Ehrenamtspreis wird in diesem Jahr zehn Mal verliehen, in Anlehnung an die 555-jährige Brautradition von Hasen-Bräu mit jeweils 555 Euro dotiert.

Jury entscheidet!
Über die Preisträger 2019 entscheidet die Jury. Ihr gehören neben Max Lenz von der Hasen-Bräu auch Augsburgs Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer und Jan Klukkert, Programmchef bei a.tv an.

Der Beitrag dazu wird voraussichtlich am 10.05.2019 auf a.tv. gesendet – Werbesendung
Herzlichen Dank an unser langjähriges Vereinsmitglied Fr. Betty Schüler, die uns – die Tierfutternothilfe
bei dem “helfenden Hasen” vorgeschlagen hat!
Vielen herzlichen Dank für die Spende mit der wir Futter für unsere bedürftigen Tierbesitzer kaufen werden!!!

Weihnachtsspendenaktion – Goethe-Mittelschule sammelt und hilft

„Wir sollten den Tieren helfen wie den Menschen!“ oder „Tiere leiden genauso wie wir!“ – mit diesen und anderen Aussagen begründeten die Schülerinnen und Schüler Klasse 7a der Lechhauser Goethe-Mittelschule ihr Engagement für die Tierfutterhilfe. Fachlehrerin Monika Strehle und Klassleiter Markus Herfert sin ein wenig stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler. Mit großem Engagement haben jeweils Zwei die andren Klassen aufgesucht. Die Kinder haben in allen Klassen der Goethe-Mittelschule Flyer aufgehängt, Kartons mit Listen bereit gestellt, was alles benötigt wird und nach 4 Wochen die Kisten wieder eingesammelt und so insgesamt 12 große Kisten mit Tierfutter eingesammelt. Unser Besuch erfreut sie sichtlich und sie präsentieren das Ergebnis ihrer Sammelaktion. Das Motto „Gemeinsam Näpfe füllen“ hat die Klasse 7a -übrigens die gleichen Schüler, die letztes Jahr die Hygieneartikel für die Wärmestube gesammelt haben – ernst genommen um so über die Tierfutternothilfe-Augsburg e.V. (Tiertafel) bedürftige Hunde /Katzenbesitzer vor Weihnachten mit einer extra Portion Futter verwöhnen zu können. Lobenswerte Aktionen der jungen Leute – Nachahmung empfohlen!

Mehr dazu: https://www.stadtzeitung.de/augsburg-nordost/lokales/tiere-leiden-wie-die-menschen-schueler-sammeln-futter-d72368.html