DANKE an Helena Möller für ein großartiges Geburtstagsgeschenk! 

🥰 Frau Möller hat ihre Geburtstags-Gäste um eine Spende für uns gebeten – und uns damit eine riesen Freude gemacht.

🐾 Es ist schön, dass es Menschen wie Helena Möller gibt, die sich so für uns einsetzen. Ohne deren Hilfe könnten wir unsere Arbeit nicht machen.

🪙 Wenn auch Du an deinem Geburtstag, deiner Firmenfeier oder einfach so für uns sammeln möchtest, freuen wir uns. Komm gern auf uns zu, falls Du fragen hast.

In der Filiale in der Schillstraße 111 Augsburg gibt es nun eine Futter- und Spendenbox von uns.

Außerdem könnt ihr dort Pfandbons zu unseren Gunsten spenden.

Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und Spendenbereitschaft!

Auf dem linken Foto seht ihr unseren Klaus

(2. Vorstand Tierfutternothilfe Augsburg e.V. und Kassenwart)

mit der Filialleiterin Frau Schreiner.

 

Zwei erfolgreiche Weihnachtsbaum Aktionen!

Das Futterhaus in Stadtbergen und der Dehner-Gartencenter in der Bürgermeister-Ackermann-Straße hatten im Advent in ihren Häusern für uns ein Spenden – Weihnachtsbaum aufgestellt.
Beide Aktionen waren sehr erfolgreich.

Unserer 2.Vorsitzender Klaus Lohmann konnte nun eine
Vielzahl von Sachspenden entgegennehmen.

Im Namen aller bedürftige Tierbesitzer und deren Tiere, denen wir nun durch Ihre Zuwendung helfen
können, unseren aufrichtigen Dank!!!

 

 

Die Tierfutternothilfe-Augsburg ist auch dieses Jahr wieder mit anderen Tierschutzorganisationen bei der Dehner-Zoo Aktion

Weihnachsspendenbaum 2023 mit dabei.

Jeder Tierbesitzer durfte sich für sein Tier etwas wünschen, die Karte ausfüllen und dann wurden sie an den Weihnachtsbaum in der Filiale Ackermannstr./Augsburg aufgehängt.

Kunden nehmen sich eine Karte, suchen die Wünsche der Tierbesitzer im Markt aus, bezahlen die Spende an der Kasse und die Pakete kommen unter den Baum bis Weihnachten und werden dann an die Spendenempfänger verteilt.

Dehner Gartencenter GmbH & Co. KG
Grenzstraße 87-89 (Bgm.Ackermannstraße)
86156 Augsburg

Alle guten Dinge sind drei: Wieder eine Spende der Firma Tierheim Tierfutter!
Am 16.10.2023 wurden uns schon zum dritten Mal in den letzten 12 Monaten wieder 660 kg
hochwertiges Premium-Hundetrockenfutter zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank an die Firma Tierheim Tierfutter und deren Sponsoren für die Bereitschaft
einer kontinuierlichen Futterpatenschaft.
Die Tierfutternothilfe Augsburg e.V. sagt von ganzen Herzen DANKE für Ihre Unterstützung,
die es uns ermöglicht weiterhin unsere vielfältigen Tierschutzaufgaben im Raum Augsburg und
Umgebung aufrechtzuerhalten.
Im Namen aller bedürftige Tierbesitzer und deren Tiere, denen wir durch Ihre Zuwendung
helfen konnten, unseren aufrichtigen Dank.
Das Team der Tierfutternothilfe Augsburg e.V.

 

 

 

 

ReWe Markt Gesell als wichtigen Sponsor gewonnen.
Der ReWe Markt von Stephan Gesell in der Jakoberwallstraße 9 in der Augsburger Innenstadt und die
Tierfutternothilfe Augsburg e.V. sind jetzt Partner zum Wohle der Tiere.
Im Kassenbereich des Marktes stehen seit ungefähr ein Jahr jeweils eine Spendenbox für Geld- und
eine für Sachspenden. Anfang des Jahres konnte Herr Gesell dem Verein bereits 990,00 € als
Geldspende überweisen. Aktuell gab es eine große Sachspende für uns.

[Text zum Bild: Hier die Übergabe an unseren 2.Vorsitzenden Klaus Lohmann, rechts Herr Gesell]
Weitere Aktionen werden folgen: Aktuell ist ein Info-Stand von uns in Planung mit gemeinsamem
Verkauf von Futterspendentüten.
Wir danken allen Kunden und Kundinnen des ReWe Marktes und Herrn Gesell sowie seinen
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die große Unterstützung.

Die Tierfutternothilfe-Augsburg war mit anderen Tierschutzorganisationen bei der Dehner-Zoo Aktion Weihnachsspendenbaum 2021 mit dabei.

Wir hatten 30 Karten, die wir unseren bedürftigen Tierbesitzern mitgegeben haben.

Jeder von Ihnen durfte sich für sein Tier etwas wünschen, die Karte ausfüllen und dann wurden sie an den Weihnachtsbaum in der Filiale Ackermannstr./Augsburg aufgehängt.

Dehner Kunden suchten sich Karten aus und erfüllten die Wünsche der Tiere von unseren Tierbesitzern.

Herzlichen Dank für die tolle Aktion und alle Wunschkarten wurden erfüllt!

Bild: Herr Di Benedetto A. Abteilung Zoo

Dehner Gartencenter GmbH & Co. KG
Grenzstraße 87-89 (Bgm.Ackermannstraße)
86156 Augsburg

Vielen herzlichen Dank für die Sachspende an die Tierfutternothilfe zu Weihnachten!

Bild von Fr. Schulz, einer Mitarbeiterin vom dm am Rötherpark

A TV zu Gast in der Tierfutternothilfe-Augsburg e.V.
Drehtermin am 20.10.2021 mit der Moderatorin Frau Sabine Köppe
Vorsprung Schwaben, Tier und Wir, a.tv aktuell, Die Woche, Tipps & Trends

Der ehrenamtliche Einsatz der Tierfutternothilfe in Augsburg:
Jedes Tier braucht Futter, doch nicht jedes Frauchen oder Herrchen hat Geld dafür. Und für die gibt es die Tierfutternothilfe – quasi eine Tafel für Tiere. 73 Mitglieder engagieren sich dafür ehrenamtlich im Landkreis und der Stadt Augsburg und sie wollen so auch verhindern, dass Tiere aus der Not heraus ausgesetzt werden. Eine wichtige Stütze für die Tierbesitzer.

Sendetag: Mi, 27.10.2021, 18:02 Uhr

Den Beitrag finden Sie auf:
www.augsburg.tv/mediathek/video/20211021-tierrubrik-tierfutternothilfe-mpg

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Verein und unserer Arbeit!

Der Betriebsrat des Oettinger Türenherstellers JELD-WEN spendete, auf Vorschlag von Betriebsrätin Simone Moherndl, aus dem Erlös von Spendenaktionen und Tombola 1.000 € für den Verein Tierfutternothilfe-Augsburg e.V. Der Verein unterstützt Tierhalter mit Futter- oder Sachspenden und übernimmt u.a. Tierarztkosten, wenn sich z.B. Rentner oder ALG-II-Bezieher dies sich nicht mehr leisten können. „Wir helfen, dass Tiere nicht ins Tierheim kommen, ausgesetzt oder gar eingeschläfert werden müssen“, wie Klaus Lohmann verantwortlich für Finanzen im Verein bei der Spendenübergabe erklärte. Er richtete den herzlichen Dank des kompletten Vereins und Vorstandes aus und übergab zur Erinnerung bedruckte Kaffeebecher an Thomas Lutze stellv. Vorsitzenden des BR, als kleines Dankeschön.

 

Foto: Wolfgang Oswald JELD-WEN

von links: Simone Moherndl, Klaus Lohmann, Thomas Lutze