Weihnachtsspendenaktion – Goethe-Mittelschule sammelt und hilft

„Wir sollten den Tieren helfen wie den Menschen!“ oder „Tiere leiden genauso wie wir!“ – mit diesen und anderen Aussagen begründeten die Schülerinnen und Schüler Klasse 7a der Lechhauser Goethe-Mittelschule ihr Engagement für die Tierfutterhilfe. Fachlehrerin Monika Strehle und Klassleiter Markus Herfert sin ein wenig stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler. Mit großem Engagement haben jeweils Zwei die andren Klassen aufgesucht. Die Kinder haben in allen Klassen der Goethe-Mittelschule Flyer aufgehängt, Kartons mit Listen bereit gestellt, was alles benötigt wird und nach 4 Wochen die Kisten wieder eingesammelt und so insgesamt 12 große Kisten mit Tierfutter eingesammelt. Unser Besuch erfreut sie sichtlich und sie präsentieren das Ergebnis ihrer Sammelaktion. Das Motto „Gemeinsam Näpfe füllen“ hat die Klasse 7a -übrigens die gleichen Schüler, die letztes Jahr die Hygieneartikel für die Wärmestube gesammelt haben – ernst genommen um so über die Tierfutternothilfe-Augsburg e.V. (Tiertafel) bedürftige Hunde /Katzenbesitzer vor Weihnachten mit einer extra Portion Futter verwöhnen zu können. Lobenswerte Aktionen der jungen Leute – Nachahmung empfohlen!

Mehr dazu: https://www.stadtzeitung.de/augsburg-nordost/lokales/tiere-leiden-wie-die-menschen-schueler-sammeln-futter-d72368.html

 

Weihnachtsspendenaktion von Tierarztpraxen in Stadtbergen und Augsburg

Dieses Jahr haben wieder die

Tierarztpraxis Dr. Stefan Binder in Stadtbergen und die

Tierarztpraxis Dr. Ulf Christian Hellinger in Augsburg

Futter- und Sachspenden von ihren Patientenbesitzern für den

Verein Tierfutternothilfe-Augsburg e.V. im Rahmen der Weihnachtsaktion

gesammelt!

Herzlichen Dank an die beiden Tierarztpraxen und die Tierbesitzer!!!

Mehr dazu:

Tierarztpraxis Dr. Binder http://www.tierarzt-augsburg.de/

Tierarztpraxis Dr. Hellinger https://veterinaryservice.de/

Weihnachtsmarkt auf Gut Morhard

Dieses Jahr durfte die Tierfutternothilfe mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt Tierparadies Gut Morhard bei Königsbrunn/Oberottmarshausen vertreten sein.

Wir haben unser Glücksrad aufgestellt und für den guten Zweck den Besuchern als Preis kleine und große Nikoläuse

sowie selbstgemachte Pfotenteelichter (die uns eine liebe Spenderin geschenkt hat) gegen eine kleine Spende drehen lassen.

Vielen herzlichen Dank an die Weihnachtsmarktbesucher für die zahlreichen und großzügigen Spenden!!!!

DANKESCHÖN:-))

Gut Morhard bietet Tieren aus schlechter Haltung oder solchen, die nicht mehr in eine Zuhause vermittelt werden können einen artgerechten Platz (Gnadenhof). Vom Aussterben bedrohte landwirtschaftliche Tiere leben ebenfalls auf Gut Morhard. Sie sind Botschafter ihrer Art und zeigen, dass ein würdevolles Leben und großer Nutzen für Menschen zusammengeht (Archeprinzip). Wir sensibilisieren Menschen durch den direkten Kontakt zu Tieren für deren Belange. Wir vermitteln Wissen, begeistern Menschen und bewegen sie zu verantwortungsvollem Verhalten gegenüber Natur, Mensch und Tier (Bildungs- und Begegnungszentrum).

Mehr dazu http://www.gut-morhard.de/